Bange machen gilt nicht – Sterne des Sports

Wieder gemeinsam im Boot mit dem DOSB (Deutscher Olympischer Sportbund)  sind die Volks- und Raiffeisenbanken der Kreise Rottweil und Tuttlingen.
Eine große Chance für die hiesigen Vereine einen der begehrten „Sterne“ zu ergattern.
Welche Kriterien müssen erfüllt werden, um dies zu erreichen?
Wenn Sie eines der folgenden Themenbereiche in ihrem Verein mit Leben erfüllt haben bzw. mit Leben erfüllen:

Gesundheit & Prävention
Integration
Kinder und Jugend
Familien
Senioren
Gleichstellung von Männern und Frauen
Leistungsmotivation
Klima- und Umweltschutz
Ehrenamtförderung
Vereinsmanagement

und dies dann entsprechend einreichen, dann haben sie die Chance, zu den glücklichen Gewinnern zu hören.
Keine Bange, lassen Sie sich von der Fülle der Kriterien nicht abschrecken, denn was den Vereinsverantwortlichen im Vereinsalltag als „ganz normal“ oder als „völlig selbstverständlich“ erscheint, ist der Jury unter Umständen  ein „Stern wert“.
Eines dürfen Sie allerdings nicht vergessen: den Einsendeschluss, es ist der 15. Juli 2012.
Die Bewerbungsunterlagen erhalten Sie bei allen Volks- und Raiffeisenbanken oder beim Sportkreis Rottweil e. V.
Wir drücken Ihnen auf jeden Fall die Daumen, dass in Bälde im Sportkreis Rottweil „Sterne des Sports“ leuchten mögen.

Text: Gundi Liebehenschel

weitersagen:
  • Add to favorites
  • PDF
  • email
  • Print
  • Digg
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • RSS

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Du kannst zum Ende springen um eine Antwort zu hinterlassen. Anpingen zur Zeit nicht erlaubt.

Schreibe einen Kommentar

XHTML: Diese Tags kannst Du benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>