„Das Lächeln ist eine Kurve, die viele Dinge gerade macht“ Herbstseminar 2014 der Frauenkommission

Eine Klassenlehrerin von mir schrieb in mein Poesiealbum „Das Lächeln ist eine Kurve, die viele Dinge gerade macht“. Lachen ist gesund und steigert das Wohlempfinden. Bei unserem diesjährigen Herbstseminar der Frauenkommission des Sportkreises Rottweil fanden sich 21 Frauen, die sich beim Lachyoga so richtig auslachen konnten. Geleitet wurde dieses Seminar von Frau Elke Schwarz aus Deißlingen. Lachen ohne Grund – „wir lachen nicht, weil wir glücklich sind – wir sind glücklich, weil wir lachen!“ Beim Lachen wird die Atmung stakkatoartig unterbrochen. Durch ruckartige Bewegungen des Zwerchfells wird Atemluft aus der Lunge gestoßen. Durch das Lachen würden entzündungshemmende und schmerzstillende Substanzen freigesetzt, Stresshormone abgebaut und das Immunsystem würde gestärkt, zudem der Sauerstoffaustausch im Gehirn erhöht. Das Herz-Kreislaufsystem wird in Schwung gebracht, die Atmung verbessert und der Stoffwechsel angeregt.

LachyogaSportkreis 7.11.14 (2)

Aber es gibt auch Kontraindikationen, wo von Lachyoga abgeraten wird und zwar bei Angina pectoris, Zwerchfellbruch, unkontrolliertem Bluthochdruck, Harn- und Stuhlinkontinenz, Bandscheibenvorfall, Aneurysma, Glaukom, Rippenbrüche sowie bei schwerem Depressionsverlauf, und akuten Atemwegs- und Viruserkrankungen.

Nach dem Lachyoga fanden sich die Frauen bei gutem Abendessen wieder zurück in die Realität, aber es wurde lange bis in die Nacht noch weitergelacht.

Am Vormittag  hieß es „Ballroom-Fit unter der Leitung von Frau Christina Drobe aus Nagold. Unter verschiedenen Tanzstilen wie Rumba, Samba, Paso Doble, ChaChaCha, Jive, Langsamer Walzer, Slow Fox, Tango und Wiener Walzer wurden die Frauen in die Grundschritte dieser Tänze eingeführt. Ein Mix aus purer Leidenschaft, Energie und Freude. Fühle die Musik und setzte sie in Bewegung um. Wobei die Frauen sehr viel Spaß hatten und mit Freude dabei waren. Über den Einsatz in ihren Übungsunterricht erhielten sie viele Informationen.

LachyogaSportkreis 7.11.14 (10)

Nach der Mittagspause gab es noch genügend Gesprächsstoff, um das Ganze zu verarbeiten.

Die Leiterin der Frauenkommission Ruth Amann verabschiedete die Frauen bis zum nächsten Seminar 2015.

Text: Marina Leopold
Fotos: Ruth Amann

weitersagen:
  • Add to favorites
  • PDF
  • email
  • Print
  • Digg
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • RSS

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Du kannst zum Ende springen um eine Antwort zu hinterlassen. Anpingen zur Zeit nicht erlaubt.

Schreibe einen Kommentar

XHTML: Diese Tags kannst Du benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>