Fachverbandsvertreter trafen sich

Es ist guter Brauch im Herbst die Fachverbandsvertreter des Sportkreises Rottweil zum „Runden Tisch“ einzuladen.
Er wurde einst von Jürgen Reinhardt, Finanzreferent a. D., vorgeschlagen und ins Leben gerufen.
So waren auch heuer 19 Vertreter der Einladung von Hansjörg Schmohl, Vertreter der Fachverbände im Sportkreis Rottweil, ins Sportheim des SC Lindenhof, gefolgt.

Es geht dabei nicht darum übereinander zu reden, sondern miteinander!

Jeder kommt zu Wort und es ist für alle hoch interessant was die einzelnen Fachbereiche zu berichten haben. Der Meinungsaustausch ist ein wichtiges Instrument, denn ähnlich sind die Aufgaben, die von ihnen zu bewältigen sind.

Hilfe für viele Bereiche bietet nehmen dem Sportkreis der WLS mit seinen Seminaren und Maßnahmen an.
Die Gesellschaft verändert sich weiter und dies mit hoher Geschwindigkeit.
Vor allem die Kinder und Jugendlichen sind nicht mehr oder immer weniger sportlich, sondern vielmehr digital unterwegs, so Sportkreispräsident Robert Nübel. Da heißt es rechtzeitig gegenzusteuern mit zeitgemäßen Angeboten.
Auch gab Robert Nübel die neu erarbeiteten Richtlinien für Zuwendungen an die Vereine bekannt.
Ebenso erinnerte er an die Sportlerwahl des „Schwarzwälder Bote“ die in Kooperation mit dem Sportkreis Rottweil stattfindet und in diesem Zusammenhang appellierte er, dass für die Verleihung des Fair Play-Pokal der KSK, die Vereine Vorschläge einreichen mögen.

Ein großes Anliegen ist dem Sportkreispräsidenten, dass für den Jugendbereich neue Mitarbeiter/-innen gewonnen/gefunden werden.
Der Sportkreisjugendtag findet am 24. Februar 2016 statt und es wäre gut, wenn dort alle Referate besetzt würden.

Alljährlich Runder Tisch SKR  und Fachverbände

Folgende Fachvertreter waren der Einladung zum „Runden Tisch“ gefolgt:
Albert Weichert, Boxen; Thomas Haller, Schützen; Klaus Walter, Leichtathletik; Helga Vogt, Turngau Schwarzwald; Rainer Melchinger, Motorsport; Dieter Franke Leichtathletik; Walter Hilzinger, Versehrtensport WBRS; Hubertus Wiener, Basketball; Istvan Dwinger, Judo; Joachim Thiele, Turngau Schwarzwald; Günther Walter, Fechten; Martin Glunk, Ringen; Edmund Schnell, Handball; Willi Herzog, Fußball; Ruth Amann, Radsport; Peter Müller, Heinz Walter, Hans-Jörg Schmohl vom Sportkreis Rottweil.

Ihnen ALLEN dankte Sportkreispräsident für ihr Engagement in ihrem Fachverband und sprach seine Hochachtung für die geleistete Arbeit und Zukunftsgedanken für ihrem Sport, den sie vertreten, aus.

Text: Gundi Liebehenschel

Foto: Klaus Walter

weitersagen:
  • Add to favorites
  • PDF
  • email
  • Print
  • Digg
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • RSS

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Du kannst zum Ende springen um eine Antwort zu hinterlassen. Anpingen zur Zeit nicht erlaubt.

Schreibe einen Kommentar

XHTML: Diese Tags kannst Du benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>