Fragenbogenaktion

Unverhofft große Resonanz bei Fragebogenrücklauf der Vereine

Eine Fragenbogenaktion an sämtliche sporttreibenden Vereine im Sportkreis Rottweil e.V. hatte die Arbeitsgruppe um Peter Müller, Ruth und Markus Amann, Edeltraud Metzger und Gundi Liebehenschel gestartet, um zu erfahren, wohin und in welche Richtung die Gleisen für die zukünftige Arbeit des Sportkreises gelegt werden sollen. Und der Rücklauf verblüffte selbst die größten Pessimisten, denn sage und schreibe 50 % aller angeschriebenen Vereine haben geantwortet und diesen sei an dieser Stelle ein großes Dankeschön bescheinigt, denn nur so wissen wir „wo drückt der Schuh“ und auch die kritischen Punkte werden wir in Angriff nehmen, denn konstruktive Kritik und als solche wird sie auch von uns gewertet, beflügelt auch die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Sportkreises Rottweil.

Schwerpunktmäßig wünschen sich unsere Vereine: Fortbildungen, Gedankenaustausch, Jugendarbeit, Tipps zur Durchführung von Freizeiten, Auskunft Steuerfragen betreffend, Sponsorensuche, Jugendlager, Wettkämpfe, Internet und Ausfahrten auch für ältere Vereinsmitglieder.
Und wie versprochen, fand unter allen rechtzeitig eingegangenen Rücksendungen der Aktion eine Verlosung statt.

Folgende Vereine:
RV Vorwärts Fluorn; Sportverein Bergfelden; VfL Fluorn; Boxsportverein Rottweil; TC Vöhringen-Wittershausen; SV Mariazell; FV Dornhan; Reit- und Fahrverein Dornhan; RV Bergradler Gremmelsbach; SG Schramberg; SV Harthausen und TSV Zepfenhan,
werden in den nächsten Tagen in ihrer Vereinspost die Benachrichtigung zur Einlösung eines Wertgutscheins in Höhe von 25 € vorfinden, einzulösen entweder bei:

Müller-Reisen Bösingen
TeamSport HALLER Villingendorf
Amann-Pokale Fluorn-Winzeln

von links: Peter Müller bei der Bekanntgabe der Ergebnisse, verdeckt Ruth Amann, der Sportkreisabzeichen Referent Klaus Walter sowie vom Arbeitskreis Edel Metzger und Gundi Liebehenschel

(Text und Foto von: Gundi Liebehenschel, Öffentlichkeitsreferentin)

weitersagen:
  • Add to favorites
  • PDF
  • email
  • Print
  • Digg
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • RSS

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Kommentare und Pings sind zur Zeit geschlossen.

Kommentare sind geschlossen.