Klägers aus Sulz am Neckar feierten 70. und 75. Geburtstag

Sicher nicht alltäglich, dass ein Ehepaar am gleichen Tag Geburtstag hat.
Ingrid Kläger seit über 15 Jahren bekannt als Sportabzeichen“Mama“ feierte am 27. März ihren 70.
Wöchentlich steht sie von Mai bis Oktober auf dem Sportplatz um die Sportabzeichen-Absolventen zu betreuen. In die Pedale tritt sie auch, wenn die Prüflinge ihre Radprüfung ablegen. Nicht verwunderlich, dass sie auch versteht die Eltern zu animieren. Auf ihre lustigste Begebenheit befragt, erzählt sie: Oftmals sagt sie zu den Schülern: „Bringt doch eure Eltern auch mit, denen täte ein wenig Freizeitsport sicherlich auch gut“. Da hört sie dann schon mal: „Das ist aber peinlich!“… und hinterher sind alle stolz, wenn sie als Familie ausgezeichnet werden.
Volkmar Kläger, ihr Mann, hatte am gleichen Tag seinen 75. Geburtstag. Ein Grund auch ihm seitens des Sportkreises Rottweil zu gratulieren. Nicht nur, dass er ebenfalls neben seiner Ingrid bei jeden Wetter auf dem Sportplatz zu finden ist. Nein, er ist Ehrenmitglied im Württembergischen Landessportbund und EhrenPräsident des Sportkreis Rottweil, dessen „Zugpferd“ er jahrelang war. Klar, dass er auch rühriges Mitglied im Freundeskreis der ehemaligen SportkreisPräsident ist. Jährlich trifft sich diese Garde. Im Jahre 2008 waren sie Gäste im Sportkreis Rottweil und heuer wird die Zusammenkunft von Prof. Paul Hempfer in Ravensburg organisiert.

von links: Volkmar und Ingrid Kläger und den SportkreisPräsident Robert Nübel

(Text & Foto: Gundi Liebehenschel)

weitersagen:
  • Add to favorites
  • PDF
  • email
  • Print
  • Digg
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • RSS

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Kommentare und Pings sind zur Zeit geschlossen.

Kommentare sind geschlossen.