Lachyoga und Ballroom-Fit beim Frauen-Herbstseminar 2014

Neugierig auf Lachyoga und Ballroom-Fit

Beim Sportkreis Rottweil können Sie Ihre Neugierde stillen und aktiv werden, denn zu diesem aktiven  Herbst-Seminar lädt die Frauenkommission des Sportkreises Rottweil ein
und zwar von Freitag, 7. November bis Samstag, 8. November 2014.
Der aktive Teil findet in der Mühlwieshalle in Marschalkenzimmern statt. Anreise am Freitag bis 15.30 Uhr mit Zimmerverteilung im Hotel „Löwen“ in Marschalkenzimmern. Nach einer kleinen Kaffeepause beginnt
dann der sportliche Part und zwar Lachyoga. Eine etwas ungewöhnliche Art von Yoga. Über die motorische Ebene werden die Teilnehmer zum Lachen gebracht.
Anfangs mag es künstlich klingen, doch recht schnell wird es in ein echtes Lachen übergehen. Durch Kombinationen aus Klatsch-, Dehn- und Atemübungen mit pantomimischen Übungen wird zum Lachen angeregt. Frei nach dem Motto „Tu so als ob, bis es echt wird“.
Am Samstag nach dem Frühstück geht es um 9.00 Uhr wieder zum sportlichen Tun und diesmal heißt es Ballroom-Fit. Auch das wird den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein Lächeln ins Gesicht zaubern.
Denn Ballroom ist eine Art von Dance-Aerobic. Wobei verschiedene Tanzstile eingebettet sind wie z. B. Cha Cha Cha, Jive oder Walzer. Aber keine bange Tanzkleidung ist nicht erforderlich.
Ein ganz normaler Sportdress und das passende Schuhwerk genügen. Und wem das Ganze dann Spaß gemacht hat, kann ja zum nächsten großen Ballereignis das Gelernte aufs Parkett bringen. Oder besser in die Turn- und Sporthallen tragen.
Nach dem Mittagessen um 12.30 Uhr findet eine Abschlussbesprechung aller Teilnehmer und Referenten statt.

Seminargebühr pro Person 50, 00 EURO (inklusive Vollpension).
Bitte bei Anmeldung auf das Konto:
KSK Oberndorf Kto.-Nr. 4086439 (BLZ 642 500 40) überweisen.

Anmeldungen bitte bis spätestens 25.10.2014

an die Vorsitzende der Frauenkommission Ruth Amann
Bühlstraße 14, 78737 Fluorn-Winzeln, Tel.: 07402 7957, Fax: 07402 8023
oder per E-Mail: frauenreferentin@sk-rw.de
Die Frauenkommission freut sich auf viele frohgestimmte Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Text: Gundi Liebehenschel, Öffentlichkeitsreferentin

weitersagen:
  • Add to favorites
  • PDF
  • email
  • Print
  • Digg
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • RSS

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Du kannst zum Ende springen um eine Antwort zu hinterlassen. Anpingen zur Zeit nicht erlaubt.

Schreibe einen Kommentar

XHTML: Diese Tags kannst Du benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>