Mekka des Nordischen Sports war Ziel der Ehrenamtlichen

1951 hatte das Rennsteiglied „Diesen Weg auf den Höh’n bin ich oft gegangen, Vöglein sangen Lieder. Bin ich weit in der Welt habe ich Verlangen, Thüringer Wald nur nach dir…“ Premiere.
Und ins Thüringer-Land führte das WLSB-Dankeschön-Seminar für ehrenamtliches Engagement.
In Oberhof, dem Mekka des Nordischen Sports, direkt neben dem Fernwanderweg „Rennsteig“ gelegen waren die Ehrenamtlichen aus den Sportkreisen Alb-Donau/Ulm, Böblingen, Bodensee, Calw, Göppingen, Rems-Murr, Rottweil und Stuttgart im dortigen Sporthotel einquartiert. Selbstverständlich wurden die Sportanlagen und das angegliederte Sportgymnasium ausführlich besichtigt und ein kleines Stück des Rennsteigs erwandert.
Das Referat: „Der WLSB  und seine Sportvereine – Starke Vereine gestalten die Zukunft“ zeigte auf, wohin die Vereinsfahrt gehen wird.
Fasziniert waren die Teilnehmer von den Sprungschanzen, der Bob- und Rodelbahn, dem Biathlonstadion und der Skilanglaufhalle. Es fehlte nur das gewisse „Weisse“ nämlich der Schnee!
Insgesamt zwei Stunden betraten die Schuhsohlen den Boden des Rennsteigs von Oberhof bis zur „Schmücke“ einem Waldhotel auf 916 m. ü. d. M. direkt am Rennsteig gelegen.
Unvergessliche Eindrücke vermittelte die versierte Stadtführerin den Wissbegierigen in Weimar als sie „Auf den Spuren von Goethe und Schiller“ die Stadt kennenlernten.

Gruppenfoto für Oberhof DSC01187
Die Gruppe insgesamt war vom Sport-  und Teamgeist geprägt.
Dem WLSB und dem Leiter der Gruppe Peter Pfitzenmaier, Vorstandsmitglied im WLSB sei hiermit ein dickes DANKESCHÖN ausgesprochen.

Text: Gundi Liebehenschel
Foto: Robert Nübel

weitersagen:
  • Add to favorites
  • PDF
  • email
  • Print
  • Digg
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • RSS

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Du kannst zum Ende springen um eine Antwort zu hinterlassen. Anpingen zur Zeit nicht erlaubt.

Schreibe einen Kommentar

XHTML: Diese Tags kannst Du benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>