Schüttel dich fit durch Brasil-Workout

Schüttel dich fit durch Brasil-Workout

SAM_4011

 

Zum Frühjahrsseminar am 15. März 2014 konnte die Frauenkommission des Sportkreises Rottweil unter der Leitung von Ruth Amann 35 Frauen in der Sporthalle in Wittershausen herzlich willkommen heißen. Denn wer sich fit für den Frühling machen will, war hier genau richtig. Frau Monika Schiffer aus Bondorf konnte für den Lehrgang zum “Brasil – Workout” als Referentin gewonnen werden.

Für das Training wurde mit Noppenhanteln, genannt “Brasils”, die mit einem Blei-Sand-Gemisch gefüllt sind, gearbeitet. Während der Schüttelbewegung werden Impulse in die unteren Muskelschichten abgegeben. Dadurch wird die Bindegewebsstraffung und präventives Rückentraining durch minimale Bewegungsamplitude begünstigt. Sie fördern die Durchblutung der Haut und kräftigen die Muskulatur. Bei regelmäßiger Anwendung fördert das Brasil-Workout eine schmale Taille, straffe Oberschenkel sowie einen knackigen Po und schult das Gleichgewicht – was wollen wir Frauen denn mehr!

Durch zwei Bewegungen, welche sich abwechseln, als erstes das Einpendeln, bei dem die Hanteln langsam und kontrolliert hin- und herbewegt werden – das übt die Oberflächenmuskulatur und zweitens so genannte “Mini-Moves”, bei denen die Hanteln minimal und schnell bewegt werden, die tiefen Haltemuskeln aktiviert.

Trotz schweißtreibendem Training waren die Frauen voll motiviert und ausdauernd bei der Arbeit. Diese wurde im Anschluss durch Kaffee und leckeren Kuchen belohnt. Mit Begeisterung und großen Lobes an die Referentin verabschiedeten sich die Frauen und konnten so für ihre Trainingsgruppen viel Neues mit nach Hause nehmen.

Text: Marina Leopold
Foto: Ruth Amann

weitersagen:
  • Add to favorites
  • PDF
  • email
  • Print
  • Digg
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • RSS

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Du kannst zum Ende springen um eine Antwort zu hinterlassen. Anpingen zur Zeit nicht erlaubt.

Schreibe einen Kommentar

XHTML: Diese Tags kannst Du benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>