Sportabzeichen-Verleihung

Vielseitiges Angebot bietet beste Möglichkeien
Sportabzeichen / Verleihung des Sportabzeichen als Lohn für aktive Menschen

Zu einem Ehrungsabend empfing Klaus Walter, Sportabzeichenreferent des Sportkreieses Rottweil, im Hofersaal der Kreissaparkasse Rottweil, 37 Breitensportler. Diese hatten in den zurückliegenden Jahren 10, 15, 20, 25, 30, 35, 40 und 60 mal erfolgreich die Prüfung für das Deutsche Sportabzeichen abgelegt.
Walter Hölle von der Kreissparkasse Rottweil unterstrich in seinen Gruߟworten die Wichtigkeit, sich durch den Sport fit zu halten. Das Deutsche Sportabzeichen biete durch ein vielseitiges Angfebot hierzu die besten Voraussetzungen. In der Leichtathletik, Geräteturnen, Schwimmen und Radfahren werden die Grundfähigkeiten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination geschult. Das wiederum passe voll in das Konzept des Geldinstitutes. „Die Sparkassen-Finanzgruppe ist der gröߟte nochtstaatliche und in allen Regionen präsente Sportförderer in Deutschland“, so Hölle. In Zahlen ausgedrückt flieߟen pro Jahr etwa 95 Millionen Euro Fördergelder in den Sport.
Klaus Walter bedankte sich im Namen des Sportkreises für die Unterstützungen durch die Kreissparkasse.
Einen Teil der angesprochenen Fördermittel erhält der Sportkreis für den Bereich Jugendsportabzeichen (900 Euro). Das Sportabzeichen gibt es seit 1913 und die Rahmenbedingungen wurden immer wieder den gesellschaftlichen Entwicklungen angepasst. Aktuell sieht Walter die Entwicklung des Sportabzeichens in einer Phase der Standortbestimmung. „Aus den zum Teil leichteren Bedingungen vergangener Jahre“, sieht er einen Trend hin zu einem Leistungsabzeichen. Das müsse man jedoch relativieren Im Vordergrund stehe bei dieser Breitensportgeschichte weiterhin die altersbezogene sportliche Betätigung.
Zur sportlichen Bilanz. 2015 waren es 1.339 Breitensportler und Sportlerinnen, die das Sportabzeichen im Landkreis Rottweil erworben haben. Davon gingen 862 in den Jugendbereich. Besonders erwähnenswert, beim TV Sulz wurden allein 460 Sportabzeichen absolviert.

Sportabzeichen-Absolventen_SWF5596
Geehrt wurden:
10 malige Wiederholung:
Erika Bayer, Freie Sportvereinigung Schwenningen e. V.; Michael Fabisch, Freie Sportvereinigung Schwenningen e.V.; Thomas Fleig, Stadtverband für Sport e. V. Schramberg;
Nicole Häuߟermann, Turnverein 1860 Sulz e. V.; Bernd Herrmann, TV 1860 Sulz; Melanie Herman, TV 1860 Sulz; Mina Hezinger, TV Rottweil e.V., Roland King, Stadtverband für Sport e.V. Schramberg; Dietmar Klett, Postgemeinschaft Rottweil e.V.; Erich Krauߟ, SG Deiߟlingen; Ekkehard Kreiser, Postgemeinschaft Rottweil e.V.; Claudia Maier, Turnverein 1860 Sulz e.V.; Walter Rauch, Postgemeinschaft Rottweil e.V.; Gerda Stern, Postgemeinschaft Rottweil e.V.; Heike Tisch, Turnverein 1860 e.V.; Manfred Trudel, TV Sulz; Klaus Walter, Turn- und Sportverein Rottweil e.V.;
15-malige Wiederholung:
Konrad Bogusch, Freie Sportvereinigung Schwenningen e.V.; Elisabeth Braun, Deutsche Jugendkraft Schramberg e.V.; Wolfgang Pfänder, Gymnasium am Rosenberg; Heinz Schweikart, Turnverein 1860 Sulz e.V.
Helmut Storz, Turnverein Rottweil e.V.; Roswitha Wiener, Turnverein Rottweil e.V.;
20-malige Wiederholung:
Herberg Broghammer, Turnverein Rottweil e.V.; Rosi Hettich, Sportgemeinschaft Schramberg 18589 e.V.; Lothar Losinski, Postgemeinschaft Rottweil e.V.; Fritz Munz, Freie Sportvereinigung Schwenningen e.V.; Michael Rothweiler, Herdwangen-Schönach;
25-malige Wiederholung:
Heinz Kammerer, Schützengesellschaft Schramberg e.V.;  Rolf König, Postgemeinschaft Rottweil e.V.
30-malige Wiederholung:
Angelika Engeser, Postgemeinschaft Rottweil e.V.; Kurt Lutzeier, Turnverein Rottweil e.V.; Heinz Stier, Postgemeinschaft Rottweil e.V.;
35-malige Wiederholung:
Edith Moosmann, Sportgemeinschaft Schramberg 1858 e.V.; Jürgen Heiter, Freie Sportvereinigung Schwenningen e.V.;
40-malige Wiederholung:
Burchard Kreth, Turnverein 1860 Sulz e.V.; Günter Lübcke, Freie Sportvereinigung Schwenningen e.V.
60-malige Wiederholung:
Liese-Lotte Unger, Postgemeinschaft Rottweil e.V..
Der Sportkreis Rottweil gratuliert der „groߟen Familie“ der Sportabzeichen-Absolventen recht herzlich.
Die Grüße an sie ALLE übermittelte vor Ort Sportkreispräsident Karl-Heinz Wachter aus Villingendorf.

Text: Bernd Müller und Gundi Liebehenschel
Foto: Bernd Müller

weitersagen:
  • Add to favorites
  • PDF
  • email
  • Print
  • Digg
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • RSS

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Du kannst zum Ende springen um eine Antwort zu hinterlassen. Anpingen zur Zeit nicht erlaubt.

Schreibe einen Kommentar

XHTML: Diese Tags kannst Du benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>