Stellenausschreibung

Die Württembergische Sportjugend (WSJ) im Württembergischen Landessportbund e. V.
(WLSB) vertritt die Jugend im Sport nach außen und versteht sich als Dienstleister für
Sportvereine und -verbände in den klassischen Bereichen der Jugendarbeit.
Für das Projekt „Sport mit drogenabhängigen und drogengefährdeten jungen Gefangenen“
an der Justizvollzugsanstalt Rottweil / Außenstelle Oberndorf a.N. suchen wir als freie/n
Mitarbeiter/in zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n
Sportpädagogin/-pädagogen.
Art und Umfang der übertragenen Aufgaben machen einen Zeitaufwand von ca. 250
Stunden pro Jahr erforderlich.
Dieses Projekt führt die WSJ seit mehr 25 Jahren erfolgreich in Zusammenarbeit mit dem
Justizministerium in einigen Justizvollzugsanstalten des Landes durch. Aufgrund der
jährlichen Mittelbewilligung ist diese Stelle zunächst bis 31.12.2016 befristet.
Ihre Aufgaben sind insbesondere:
– Planung und Organisation eines regelmäßigen Sportangebotes für drogenabhängige
junge Strafgefangene
– Gestaltung und Konzeption der sportpraktischen Inhalte
Wir erwarten
– Abschluss eines Studiums in Verbindung mit Sport und Pädagogik
– Sportpraktische und sporttheoretische Kenntnisse
– Ideal wären Kenntnisse im Bereich der Jugendsozialarbeit
– Bereitschaft sich mit Jugendlichen in JVA auseinander zu setzen
– Teamarbeit und Eigeninitiative
Wir bieten
 Eine angemessene Vergütung auf Honorarbasis
 Spannendes Aufgabengebiet mit sehr eigenständiger Inhaltsplanung
 Flexible Arbeitszeiten an Freitagen (in Abstimmung mit der JVA)
Wir freuen uns über Ihre schriftliche Bewerbung. Diese richten Sie bitte unter Angabe Ihres
möglichen Eintrittstermins bis spätestens 15.10.2015 an den Württembergischen
Landessportbund e.V., Personalabteilung, Fritz-Walter-Weg 19, 70372 Stuttgart. Für
Informationen steht Ihnen Frau Rasch (0711/28077-161) oder Herr Bauer (0711/28077-141)
gerne zur Verfügung.

weitersagen:
  • Add to favorites
  • PDF
  • email
  • Print
  • Digg
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • RSS

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Du kannst zum Ende springen um eine Antwort zu hinterlassen. Anpingen zur Zeit nicht erlaubt.

Schreibe einen Kommentar

XHTML: Diese Tags kannst Du benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>