Vortrag über Vereinssteuerrecht fand großen Anklang

Der Sportkreis Rottweil lud zu einem Vortrag über Vereinsrecht und Vereinssteuerrecht ins Jugendcenter des SV Zimmern ein. Rund sechzig Teilnehmer sorgten für einen nahezu vollbesetzten Veranstaltungsraum.

Sportkreis Rottweil, Vortrag 1Als Referent konnte der Sportkreis Rottweil mit Horst Lienig aus Stuttgart einen Spezialisten in Sachen Vereinssteuerrecht gewinnen, der den Teilnehmern einen Einblick in den „Steuer-Dschungel“ rund um die Besteuerung von Vereinen zeigte. Der rund zweieinhalbstündige Vortrag war gegliedert in vier Bereiche von Vereinen, die allesamt in Sachen Steuerrecht beleuchtet wurden. Dies waren der ideelle Bereich von Vereinen, der wirtschaftliche Geschäftsbetrieb, die Vermögenswerwaltung und der Zweckbetrieb. „Alle Teilnehmer mit denen ich nach dem Vortrag gesprochen habe waren begeistert von der Veranstaltung und so wird sicherlich wieder einmal in diesem Bereich etwas von uns geplant“, freute sich Robert Nübel, Vorsitzender des Sportkreises Rottweil über die gelungene Veranstaltung. „Ein großes Lob gilt natürlich auch dem Sportverein Zimmern an der Spitze mit dem Vorsitzenden Siegfried Hattler und Ekkehard Mager, der für das Jugendcenter zuständig ist, welche die Veranstaltung hervorragend organisiert und geplant haben“, lobte Nübel den gastgebenden SV Zimmern. Fotos: 1. Horst Liebig aus Stuttgart referierte zum Thema Vereinsrecht und Vereinssteuerrecht. 2. die vom Sportkreis Rottweil angebotene Veranstaltung fand große Resonanz im Jugendcenter des SV Zimmern.

Sportkreis Rottweil, Vortrag 2

Text und Fotos: Markus Peiker

weitersagen:
  • Add to favorites
  • PDF
  • email
  • Print
  • Digg
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • RSS

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Du kannst zum Ende springen um eine Antwort zu hinterlassen. Anpingen zur Zeit nicht erlaubt.

Schreibe einen Kommentar

XHTML: Diese Tags kannst Du benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>