WLSB-Gold für Heidi Kopp

WLSB Ehrung in GOLD für Heidi Kopp vom TV Bochingen e.V.
anlässlich des Gauturntages 2015 des Turngaus Schwarzwald
am 7.11.2015 im Bürgersaal in Dornstetten

Ehrung Heidi Kopp nsmail

Ein Ehre und Freude war es dem Sportkreispräsidenten, Robert Nübel eine hoch verdiente Persönlichkeit des Turngaues und dem Sport im Kreis Rottweil und weit darüber hinaus – auf Antrag des Turngaues mit einer sehr hohen Auszeichnung des WLSB mir Urkunde und Nadel auszuzeichnen und dabei ihre Lebensleistung im Ehrenamt des TV Bochingen und darüber hinaus zu würdigen.
All Ihre Erfolge aufzuzeigen, würden den Rahmen sprengen, doch ein paar Daten von Heidi Kopp sollen und müssen ganz einfach hier erwähnt werden.
Seit 1982, also 33 Jahre ist Frau Heidi Kopp beim TV Bochingen ehrenamtlich für Gymnastik und Tanz tätig. Und nicht nur tätig, nein erfolgreich tätig.

Das Talent zu all dem wurde Heidi Kopp sicherlich durch ihre Mutter Frau Margarete Rojahn, mit in die Wiege gelegt, denn auch sie ist seit Jahrzehnten ehrenamtlich im Gymnastikbereich für den TV Bochingen Woche für Woche in der Turnhalle.

Zehn Jahre war Heidi Kopp für die Rhythmische Sportgymnastik tätig;
23 Jahre ÜL Tanz / Rhythmik / Gymnastik;
viele Qualifikationen für den Schwäbischen und Deutschen Turnerbund mit hervorragenden Platzierungen und dazu seit Jahren für Tanz in der Narrenzunft Bochingen zuständig.

Sie begeistert immer wieder „ihre“ Tänzerinnen mit ausgefallenen Choreografien und traumhaften Kostümvorschlägen, so dass stets auf der Tanzfläche eine Geschichte tänzerisch erzählt wird.

Unzählige Stunden hat Heidi Kopp in ihre Berufung gesteckt, gemäß dem Motto: „Ohne Leidenschaft gibt es keinen Erfolg“
Gern zeichnete Robert Nübel Frau Heidi Kopp mit der WLSB Ehrennadel in Gold und Urkunde als äußeres Zeichen des Dankes aus.

In den Herzen vieler wird Heidi Kopp mit großem Respekt und Hochachtung ein Vorbild sein und immer bleiben.
Das Foto zeigt von links:
Robert Nübel, Sportkreispräsident; Heidi Kopp die Geehrte sowie Helga Vogt, Vorsitzende des Turngau Schwarzwald
Text: Gundi Liebehenschel

Foto: Turngau Schwarzwald

weitersagen:
  • Add to favorites
  • PDF
  • email
  • Print
  • Digg
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • RSS

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Du kannst zum Ende springen um eine Antwort zu hinterlassen. Anpingen zur Zeit nicht erlaubt.

Schreibe einen Kommentar

XHTML: Diese Tags kannst Du benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>