„Zahlen-Fußball“ und viel, viel mehr

Tja, beim 46. Klippeneck-Zeltlager geht es vom 31.7. bis 3.8.2014 wieder rund.

Es ist das größte und älteste Fußball-Jugendzeltlager im Württembergischen Fußballverband.

Auf dem Klippeneck-Hummelsberg, einem der schönsten Plätze am Rande der Süd-West-Alb in der „Region der zehn Tausender“, dort wo die Schwäbische Alb am höchsten und am schönsten ist. In landschaftlich einmaliger Lage auf 1000 Meter Höhe, mit herrlichem Blick in den Schwarzwald und sogar bis in die Schweizer Alpen (wie es in der Ausschreibung des FSV Denkingen heißt),

Drum lassen wir mal die Zahlen der 46 Jahre sprechen:

20.000 Kinder und Jugendliche erlebten ein jeweils 4-tägiges Fußball-Sport-Zeltlager

180.000 Mahlzeiten (Frühstück, Mittag- und Abendessen) wurden zubereitet und natürlich vertilgt

1.250 Mannschaftszelte wurden durch die vielen ehrenamtlichen Helfer des Vereins auf- und wieder abgebaut.

3.000 ehrenamtliche Betreuer der Vereine haben die Nachwuchskicker begleitet.

1.500 Fußballmannschaften haben in den 46 Jahren um die begehren Podiumsplätze gespielt

800 Fußballschiedsrichter sind zum Einsatz gekommen.

6.000 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer sowie Gönner und Sponsoren haben den FSC Denkingen seit Beginn bei der Durchführung des Zeltlagers unterstützt.

Beeindruckende Zahlen, fast unvorstellbar und doch im Vereinsarchiv belegt!

 

Bei all diesem Spiel um das runde Leder stand und steht auch das soziale Engagement mit im Vordergrund:

Fußballspaß für Kinder unterschiedlicher Herkunft und Kulturen

Verbindung von Sport und Gemeinschaft

Kostenbewusste Fußballfreizeit für Kinder von 6 bis 12 Jahre

Förderung von Kontakten, Begegnungen und der Kameradschaft

Besondere Erlebnisse und soziale Erfahrungen für Kinder und Betreuer

sowie Umwelt-  und Naturschutz

 

So wird es dem Sportkreispräsidenten Robert Nübel vom Sportkreis Rottweil e. V. eine Ehre sein, der Einladung zu folgen und  er wird einen ausgiebigen Lagerrundgang machen und natürlich nicht nur dies, sondern auch das eine oder andere Spiel anschauen und die Spieler anfeuern.

Ist er doch selbst von Kindesbeinen an ein begeisterter „Balljäger“ und nicht nur die Mannschaften aus dem Sportkreis Rottweil die SpVgg Bochingen, SG Stetten-Lackendorf, SG Irslingen-Dietingen, SG Deisslingen/Lauffen und dem SV Zimmern wird er anfeuern.
Übrigens zum 47. Klippeneck-Zeltlager der Fußballjugend liegen 780 Anmeldungen von Jugendlichen und Betreuern vor.

Der Sportkreis Rottweil wünscht dem 47. Klippeneck-Zeltlager der Fußballjugend auf dem Hummelsberg rundum gelungene Tage.

 

Text:

Gundi Liebehenschel

– Öffentlichkeitsreferentin Sportkreis Rottweil e. V. –

weitersagen:
  • Add to favorites
  • PDF
  • email
  • Print
  • Digg
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • RSS

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Du kannst zum Ende springen um eine Antwort zu hinterlassen. Anpingen zur Zeit nicht erlaubt.

Schreibe einen Kommentar

XHTML: Diese Tags kannst Du benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>